Silvester – Schreckenstag für viele Tiere

Wieder einmal ist es soweit: Der Knallerverkauf hat gestartet, mit einsetzender Dunkelheit steigt die Zahl der „frühgezündeten“ Böller und Raketen – und für gar nicht mal so wenige Vierbeiner beginnt die stressigste Zeit des Jahres.

Ausführliche Tipps gegen Silvesterstress bei Hunden finden sich auf der Webseite spass-mit-hund.de:

Wie kann ich vorbeugen, damit mein Hund erst gar nicht in Angst und Panik gerät? Welche Sicherheitstipps gibt’s – sowohl für die Tage vor und nach Silvester als auch für die ganz heiße Zeit um Mitternacht? Was tun, wenn mein Hund bereits Angst hat? Darf ich ihn trösten (vorab: ja, Sie dürfen – solange Sie selbst cool dabei bleiben!)? Und was ist zu beachten, wenn ich – natürlich immer in Absprache mit dem Tierarzt – Beruhigungsmittel einsetze?

Lesen Sie hierzu ausführlich nach – und wenn Sie mögen, können Sie sich eine Kurzzusammenfassung der Tipps auch im praktischen Handzettelformat als pdf-Datei zum Ausdrucken, Weiterleiten etc. herunterladen.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Tieren einen möglichst entspannten Jahreswechsel!