Benny

Benny hat in seinem kurzen Leben kaum etwas Gutes erlebt. Er wurde hin und hergeschubst und sicherlich angeschafft, weil jemand im Lockdown Langeweile hatte. Die letzten Besitzer gaben ihn bereits nach 5 Tagen ins Tierheim, weil er angeblich bissig ist. Im Tierheim: Benny hat sich prima eingelebt und zeigt sich als absolut quirliger und rundum freundlicher Hund. Er ist lebhaft und aktiv und wir können nur Gutes über ihn sagen. Für Anfänger oder Familien mit kleineren Kindern ist er aber nicht geeignet. Wenn Benny etwas nicht passt oder er verunsichert ist, knurrt er sofort und wenn man ihm etwas wegnimmt, schnappt er zu. Allerdings sind das Zeichen, dass er komplett überfordert mit der Situation ist und ganz viel zeit braucht. Benny muss zu Menschen, die seine Signale „lesen“, deuten und richtig einordnen. Wenn dieser junge Hund dann Vertrauen gefasst hat, wird er aiuch ein echter Schatz sein.
Rasse: ShiTzu-Mix
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Geboren: 30.7.2020
Schulterhöhe: ca 30 cm