Willem

Willem hat scheinbar bisher draußen gelebt. Er wurde in Werl gefunden. Bis jetzt hat er noch Angst vor Menschen, und wäre wahrscheinlich sehr gut auf einem Bauernhof aufgehoben, wo er seine Freiheit haben und trotzdem gefüttert wird. Oder aber jemand hat ein Gartenhaus, einen trockenen Kellerraum mit Fenster zum rein- und rausschlüpfen oder etwas Ähnliches. Wenn er zu Menschen kommt, die ihn nicht bedrängen, kann es durchaus sein, dass Willem eines Tages sehr anhänglich und zutraulich wird. Eine Vermittlung ist ab 2.1. möglich.

Rasse: EKH
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Geboren: 2017?