Garfield

Garfield kam ins Tierheim, weil seine Leute umgezogen sind. Er hatte bisher keinen Freigang und würde sich bestimmt über einen gesichereten Balkon freuen. Er ist ein ganz lieber, verschmuster und freundlicher Bursche. Für Menschen, die ganztags berufstätig sind und ihn viel alleine lassen ist er nicht geeignet. Aber für eine Familie mit verständigen Kindern ist er eine Bereicherung. Eventuell kan sich Garfield auch mit einem ruhigen Hund arrangieren. Leider ist sein schönes Fell ungepflegt und total verfilzt und er ist sehr dünn. Wahrscheinlich wird er deshalb einmal geschoren werden müssen. (Das übernehmen wir natürlich.) Aber der neuen Besitzer muss sich Zeit für die Fellpflege nehmen.

Rasse: Perser
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Geboren: 2010