Malteser-Hündinnen

Vier zierliche Malteser-Damen suchen nette Menschen. Die Hündinnen haben bisher unter sehr schlechten Umständen als regelrechte „Gebärmaschinen“ in einer Stallanlage gelebt. Nun soll endlich ein gutes Leben für sie beginnen. Alle sind lieb, aber sehr ängstlich. Deshalb wäre es prima, wenn schon ein souveräner Hund im Haushalt lebt, der einem kleinen Malteser zeigt, dass es keinen Grund gibt sich zu fürchten. Sie waren noch nie im Leben spazieren und auch nicht in einer Wohnung. Wer viel Geduld hat und sich Zeit lässt, wird merken, wie schnell sich die Kleinen eingewöhnen und vor allem, dass sie sehr anhänglich und verschmust sind. Ursprünglich hatten die Hundemädel langes lockiges Fell, mussten aber kahl geschoren werden, da sie völlig verfilzt und verschmutzt waren.
Rasse: Malteser
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Geboren: 2014
Schulterhöhe: 25-30 cm